Home | Podcasts | Lungen-Ca

Neueste Folge zur Lunge

Hippocampus-Schonung bei prophylaktischer Ganzhirnbestrahlung bei SCLC – neuer SoC?

Prof. Dr. Stefan Rieken, Veröffentlicht am 01.12.2021

Prophylaktische Ganzhirnbestrahlung beim SCLC sind, vielleicht zu Recht, in Verruf geraten, weil sie mit teilweise erheblichen neurokognitiven Defiziten einhergingen. Abhilfe könnte die Ganzhirnbestrahlung mit Hippocampus-Schonung (Hippocampal avoidance-prophylactic cranial irradiation; HA-PCI) schaffen.
Eine spanische Multicenter Phase 3 Studie hat die Hippocampus Schonung bei prophylaktischer Ganzhirnbestrahlung untersucht und erstaunlich deutliche Ergebnisse geliefert. Zu Gast im virtuellen onkowissen.audio Podcast Studio ist Strahlentherapeut Prof. Dr. Stefan Rieken. Der Experte erläutert die eindrucksvollen Ergebnissen der neuen Studie und erklärt, warum sich daraus ein neuer klinischer Standard ergeben sollte.

Weiterführende Informationen zum Thema der Episode:

Aktuelle Informationen, Leitlinien und Expertenempfehlungen zu Früherkennung, Diagnose und Therapie des nicht-kleinzelligen Lungenkarzinoms finden Sie in der onkowissen.de NSCLC App. Kostenlos als Download für Android und iOS oder im Browser als WebApp.


Weitere Podcast Episoden zur Strahlentherapie mit Prof. Dr. Stefan Rieken beim NSCLC finden Sie unter onkowissen.audio.


NSCLC

HILUS Trial - Strahlentherapie bei ultrazentral gelegenen Lungentumoren

Prof. Dr. Stefan Rieken, veröffentlicht 16.11.2021

Die stereotaktische Bestrahlung bietet in der Regel eine gute Therapiemöglichkeit bei inoperablen Tumoren (siehe frühere Podcast Episode von onkowissen.audio). Bei zentral gelegene Tumoren ist die Strahlentherapie trotzdem immer noch eine besondere Herausforderung. Durch die Nähe zu kritischen Strukturen wie zentrale Atemwegen, großen Gefäßen oder dem Herz muss die Strahlentherapie der zentral gelegenen Tumoren angepasst werden.
Neue Daten der HILUS Studie zeigen negative Auswirkungen der stereotaktischen Bestrahlung von Patienten mit ultrazentral gelegenen Lungentumoren. Im Gespräch mit onkowissen.audio ordnet der Strahlentherapeut Prof. Stefan Rieken, Chefarzt der Klinik für Strahlentherapie & Radioonkologie des Universitätsklinikums Göttingen, die neuen Daten ein und erläutert welche Alternativen zur stereotaktischen Strahlentherapie er Patienten mit ultrazentral gelegenen Tumoren anbieten würde.

Weiterführende Informationen zum Thema der Episode:

Aktuelle Informationen, Leitlinien und Expertenempfehlungen zu Früherkennung, Diagnose und Therapie des nicht-kleinzelligen Lungenkarzinoms finden Sie in der onkowissen.de NSCLC App. Kostenlos als Download für Android und iOS oder im Browser als WebApp.


Weitere Podcast Episoden zur Strahlentherapie mit Prof. Dr. Stefan Rieken beim NSCLC finden Sie unter onkowissen.audio.

Stereotaktische Radiotherapie vs. OP beim Lungenkrebs – Überlebensvorteil für Patienten mit Bronchialkarzinom?

Prof. Dr. Stefan Rieken, Veröffentlicht am 03.11.2021

Startschuss zur neuen Staffel zum Lungenkarzinom. Prof. Stefan Rieken ist zu Gast im virtuellen onkowissen.audio Studio und berichtet über spannende neue Daten zur stereotaktischen Strahlentherapie bei NSCLC Stadium 1, die kürzlich in Lancet Oncology veröffentlicht wurden.
Was macht die Daten besonders? Warum können sie Einfluss auf den klinischen Alltag haben? Und welche weitere Entwicklung können wir erwarten?

Stefan Rieken gibt im Gespräch mit onkowissen.audio Moderator Friedrich Overkamp einen Überblick über die STARS & ROSEL Studien und erklärt warum diese - trotz Scheiterns - in einer zweiten Phase noch wichtige Ergebnisse hervorgebracht hat.

Weiterführende Informationen zum Thema der Episode:

Aktuelle Informationen, Leitlinien und Expertenempfehlungen zu Früherkennung, Diagnose und Therapie des Nicht-kleinzelligen Lungenkarzinoms finden Sie in der onkowissen.de NSCLC App. Kostenloser Download für im Browser als WebApp


Highlights vom WCLC21: Neue Möglichkeiten durch Liquid Biopsy

Prof. Christian Grohé, Veröffentlicht 29.09.2021

Die Liquid Biopsy revolutioniert nicht nur beim NSCLC die Diagnose und Früherkennung vieler Tumore. Wie hilft die Kontrolle und der Nachweis zirkulierender Tumor DNA in der Adjuvanz? Wie kann die minimal residual disease beim NSCLC erfasst werden?
Prof. Christian Grohe, Chefarzt der Evangelischen Lungenklinik Berlin-Buch, erläutert die neuesten Ergebnisse vom WCLC21 und erklärt wie Liquid Biopsy die Zukunft der Krebstherapie beeinflusst.

Weiterführende Informationen zu den diskutierten Studien und Ergebnissen

Informationen zu Früherkennung, Diagnostik und Therapiemanagment des NSCLC finden Sie unser er kostenlosen onkowissen NSCLC App und bald auch in unserer App zur Präzisionsonkologie.

Aktuelle Lungenkrebs-Highlight Videos und Spotlight Diskussionen des ESMO2021 finden Sie online unter https://onkowissen.tv.

Drug-Immunoconjugates - welche Möglichkeiten bieten die neuen Substanzen beim NSCLC

Prof. Dr. Michael Thomas, Veröffentlicht 08.09.2021

Die Substanzklasse der Drug-Immunoconjugates macht auf den aktuellen Konferenzen und Meetings immer wieder von sich reden. Zusammen mit Prof. Dr. Michael Thomas, Chefarzt der Thoraxonkologie des Uniklinikums Heidelberg erörtert onkowissen.audio Moderator Dr. Friedirch Overkamp die Funktionsweise der neuen Substanzklasse und erläutert welche Vertreter der Drug-Immunoconjugates erste, vielversprechende Ergebnisse für die Therapie des NSCLC geliefert haben.

Weiterführende Informationen zu den diskutierten Studien und Ergebnissen:

onkowissenTV 100 Sekunden Zusammenfassungen und ausführliche Spotlight Diskussionen der wichtigsten Highlights vom ASCO2021 finden Sie wie gewohnt auf onkowissen.tv

Übersichtsartikel (review) zu neuen Therapeutika bei NSCLC:
Chen R, et al. Emerging therapeutic agents for advanced non-small cell lung cancer. J Hematol Oncol. 2020 May 24;13(1):58. doi: 10.1186/s13045-020-00881-7. PMID: 32448366; PMCID: PMC7245927.

Tiefergehende Informationen und Details zu seltenen Mutationen finden Siein der einer früheren onkowissen.audio Folge mit Prof. Thomas

Alle Informationen zu Prävention, Diagnostik und Therapiealgorithmen beim NSCLC finden Sie auch immer verfügbar in der onkowissen.de NSCLC App online oder als App für iOS im iTunes Store und als App für Android im Google PlayStore.

NSCLC Stadium IV – Mono-Immuntherapie vs. Kombi-Immuntherapie

Dr. Karl-Matthias Deppermann, Veröffentlicht 01.09.2021

Stadium IV des Nicht-kleinzelligen Lungenkarzinoms ohne Treibermutation ist immer eine Indikation für eine medikamentöse Therapie mit immunonkologischen Substanzen. Welcher Patient bekommt eine Mono-Immuntherapie mit einem Checkpointinhibitor? Wer eine Kombinationstherapie?

Lungenexperte Dr. Karl-Matthias Deppermann und onkowissen.audio Moderator und Onkologe Dr. Friedrich Overkamp geben einen Überblick über die aktuelle Lage beim NSCLC Stadium IV, erklären welche Biomarker wichtig sind und diskutieren welche Therapieoption für welchen Patienten am besten geeignet ist.

Weiterführende Informationen zu den diskutierten Studien und Ergebnissen:

Analysen und Zusammenfassungen zu den neuesten Ergebnissen von ASCO2021 und allen weiteren relevanten Kongressen finden Sie in unseren onkowissen.tv 100 Sekunden Videos und Spotlight Diskussionen

Alle Informationen zu Prävention, Diagnostik und Therapiealgorithmen beim NSCLC finden Sie auch immer verfügbar in der onkowissen.de NSCLC App online unter https://nsclc.onkowissen.de oder als < a class="link-underline" href="https://apps.apple.com/de/app/id1537611283" target="_blank">App für iOS und als App für Android

Alle Informationen zu Prävention, Diagnostik und Therapiealgorithmen beim NSCLC finden Sie auch immer verfügbar in der onkowissen.de NSCLC App online oder als App für iOS im iTunes Store und als App für Android im Google PlayStore.

Neoadjuvante Therapie im NSCLC Stadium III

Dr. Karl-Matthias Deppermann, Veröffentlicht: 25.08.2021

Es gibt aktuell viele Studien zum Stadium III des Nicht-kleinzelligen Lungenkarzinoms: neben Operationen steht hier besonders die neoadjuvante Therapie im Fokus. Zu Gast im virtuellen onkowissen.audio Studie ist Lungenexperte und Chefarzt der Lungenklinik am Sana Klinikum Düsseldorf-Gerresheim, Dr. Karl-Matthias Deppermann und diskutiert die aktuellen Entwicklungen beim Stadium III des NSCLC. Welche Substanzen werden gerade in Phase 2 und Phase 3 Studien untersucht? Welche Aussichten gibt es für Patienten? Welche Auswirkungen haben die neuen Substanzen für die Praxis? Diese Fragen und viele mehr diskutiert der Experte im Gespräch mit onkowissen.audio Moderator Dr. Friedrich Overkamp.

Weiterführende Informationen zu den diskutierten Studien und Ergebnissen:

Phase 1/2 Studien

Neoadjuvante Mono-Immuntherapie


IO-CT-Kombinationstherapie


Phase 3 Studien


Registerstudien


Alle Informationen zu Prävention, Diagnostik und Therapiealgorithmen beim NSCLC finden Sie auch immer verfügbar in der onkowissen.de NSCLC App online oder als App für iOS im iTunes Store und als App für Android im Google PlayStore.

Adjuvante Immuntherapie beim NSCLC – neue Therapieoptionen für Stadium IB-IIIA

Dr. Karl-Matthias Deppermann, Veröffentlicht: 18.08.2021

Die neuesten Entwicklungen bei der Immuntherapie eröffnen auch in der Behandlung des nicht-kleinzelligen Lungenkarzinoms die Möglichkeit einer adjuvanten Immuntherapie, die wir bisher nur von Mamma- und Kolonkarzinom kennen.
Im Gespräch mit Karl-Matthias Deppermann blickt onkowissen.audio Moderator Friedrich Overkamp auf die neuen Entwicklungen in der adjuvanten Immuntherapie für NSCLC-Patienten ohne Treibermutation und diskutiert welche Patienten von einer adjuvanten Immuntherapie profitieren.

Weiterführende Informationen zu den diskutierten Studien und Ergebnissen:

Alle Informationen zu Prävention, Diagnostik und Therapiealgorithmen beim NSCLC finden Sie auch immer verfügbar in der onkowissen.de NSCLC App online oder als App für iOS im iTunes Store und als App für Android im Google PlayStore.

NSCLC – die vielfältigen Therapieoptionen in der Erstlinientherapie

Prof. Dr. Michael Thomas, Veröffentlicht: 11.08.2021

Im Dickicht der Erstlinientherapien beim nicht-kleinzelligen Lungenkarzinom ist mittlerweile eine gute Übersicht nötig, speziell in der Situation der nicht molekular-stratifizierten medikamentösen Therapie. Wie sieht die Therapie aus, wenn keine verändernden aktivierenden ALK-Fusionen, EGFR-Mutationen oder andere bekannte genetische Veränderungen vorliegen?

Lungenkarzinom-Experte Prof. Dr. Michael Thomas, Chefarzt der Thoraxklinik des Universitätsklinikums Heidelberg, gibt zusammen mit onkowissen.audio Moderator und Onkologe Dr. Friedrich Overkamp einen Überblick über die verschiedenen Therapiealgorithmen, die sich aus den aktuellen Studiendaten u.a. vom ASCO2021 ergeben.

Übersicht der Therapiealgorithmen Stadium I bis Stadium IVB finden Sie übersichtlich und mobil in der onkowissen.de NSCLC App – im Web und als App für Iphone und Android

Weiterführende Informationen zu den diskutierten Studien und Ergebnissen:

Neues vom ASCO2021 – antibiotische Therapie und Checkpoint Inhibitoren

Prof. Dr. Frank Griesinger, Veröffentlicht: 04.08.2021

Neue Daten vom ASCO2021 zur Therapie des NSCLC, genauer gesagt der antibiotischen Therapie vor und nach einer Checkpoint Inhibitor Therapie. Was bedeuten die neuen Daten für die Therapie in der Praxis? Welche Alternativen gibt es und wie verlässlich sind die Daten der Studie? Onkowissen.audio Moderator Dr. Friedrich Overkamp und Prof. Dr. Frank Griesinger diskutieren aktuelle Daten vom virtuellen ASCO Kongress 2021.

Alle Highlights des virtuelle ASCO2021 finden Sie kurz zusammengefasst auf www.onkowissen.tv, darunter auch einen Beitrag zu den hier diskutierten Studien

Weiterführende Informationen zu den diskutierten Studien und Ergebnissen:

NSCLC neo-adjuvant: Radio-Immuntherapie oder Chemo-Immuntherapie als Induktion?

Prof. Dr. Stefan Rieken, Veröffentlicht: 21.07.2021

Bisher gab es nur wenige Daten zur Kombination von Immuntherapie und Strahlentherapie bzw. Chemotherapie in der Therapie des operablen NSCLC. Beim ASCO2021 wurden vor kurzem gleich zwei Studien vorgestellt, die neue Daten zur neo-adjuvanten Radio-Immuntherapie liefern. Was ist der ideale Behandlungspartner für die Immuntherapie in der Neoadjuvanz? Chemo-Immuntherapie oder Radio-Immuntherapie? Wird es bald eine quadro-modale Therapie geben?

Zusammen mit Prof. Stefan Rieken, Direktor der Universitätsklinik für Strahlentherapie und Radioonkologie in Göttingen, bespricht onkowissen.audio Moderator Dr. Friedrich Overkamp die spannenden Daten der beiden Studien zur Neoadjuvanz vom ASCO2021.

Auf www.onkowissen.TV finden Sie wie gewohnt alle Highlights des ASCO2021 virtual congress, u.a. die Spotlight Diskussion zur Immuntherapie adjuvant und neoadjuvant

Weiterführende Informationen zu den diskutierten Studien und Ergebnissen:


Neues vom ASCO bei der Adjuvanten und (Neo-)Adjuvanten Therapie des NSCLC

Prof. Dr. Frank Griesinger, Veröffentlicht: 14.07.2021

Neue Studienergebnisse vom ASCO2021: PACIFIC, Checkmate816 und viele andere Studien zeigen neue Ergebnisse bei der adjuvanten und neoadjuvanten Therapie des NSCLC: Zusammen mit onkowissen.audio Moderator Dr. Friedrich Overkamp gibt Prof. Dr. Frank Griesinger ein Update der aktuellen Ergebnisse des ASCO2021 zum Lungenkarzinom.

Auf www.onkowissen.TV finden Sie wie gewohnt alle Highlights des ASCO2021 virtual congress, u.a. die Spotlight Diskussion zur Immuntherapie adjuvant und neoadjuvant

Weiterführende Informationen zu den diskutierten Studien und Ergebnissen:


NSCLC Stadium III: 5 Jahres Überlebensdaten der PACIFIC Studie

Prof. Dr. Stefan Rieken, Veröffentlicht: 07.07.2021

Neues vom ASCO2021: Spannende Daten zum 5-Jahres Überleben beim NSCLC Stadium III aus der PACIFIC Studie. Wie hoch ist das 5-Jahres Überleben im untersuchten Patientenkollektiv? Für welche Patient*Innen kommt die Therapie in Frage? Wie kann die Therapie in den klinischen Alltag integriert werden?

Im Gespräch mit onkowissen.audio fasst der Strahlentherapeut und Lungenexperte Prof. Stefan Rieken, Direktor der Klinik und Poliklinik für Strahlentherapie und Radioonkologie in Göttingen, die Ergebnisse der PACIFIC Studie vom ASCO2021 und DEGRO Jahrestagung zusammen. Er erläutert die Bedeutung der Studienergebnisse für die Behandlung und warum die Daten manchen Experten schon an eine Chance auf Heilung denken lassen.

Weiterführende Informationen zu den diskutierten Studien und Ergebnissen:


OnkowissenTV 100 Sekunden Video zu den 5 Jahres Überlebensdaten beim ASCO2021

Neuigkeiten bei den operablen Stadien beim NSCLC

Dr. Karl-Matthias Deppermann, Veröffentlicht: 16.06.2021

Die frühen Stadien des NSCLC bieten einen breiten Angriffspunkt für kurative Therapien. Um das Langzeitüberleben zu maximieren ist die Verhinderung von Rezidiven zentral. Dafür sind systemische Therapien zusätzlich zur Operation notwendig.

  • Was sind die Standardtherapien?
  • Welche neuen Entwicklungen gibt es?
  • Wie verträglich sind die neuen Therapien?

Dr. Karl-Matthias Deppermann, Chefarzt der Klinik für Pneumologie am Sana Krankenhaus in Düsseldorf/Gerresheim erklärt im Gespräch mit Friedrich Overkamp die neuesten Studienergebnisse zur (neo-) adjuvanten Therapie bei den operablen Stadien und erläutert für wen diese Studienergebnisse neue Therapiemöglichkeiten ergeben könnten.

Informationen zu den Therapiemöglichkeiten der verschiedenen Stadien des NSCLC finden Sie auch in der onkowissen.de NSCLC App online oder im App-Store.

Hintergrundinformationen zum NSCLC allgemein und die neuesten Entwicklungen bei den operablen Stadien des NSCLC in der onkowissenTV Berichterstattung vom 13. Thoraxonkologischen Symposium 2021 in Heidelberg

Hintergrundinformationen zu den besprochenen klinischen Studien:


Alle Infos zu Klinik und Diagnostik des NSCLC finden Sie in der onkowissen NSCLC App. Die neuesten Kongressberichte von allen wichtigen internationalen Kongressen wir WCLC, ASCO oder ESMO finden Sie auf www.onkowissen.tv

Durchbruch bei den KRAS Inhibitoren - kann das häufig mutierte Onkogen endlich behandelt werden?

Prof. Dr. Christian Grohé, Veröffentlicht: 09.06.2021

Neue Ergebnisse aus Phase 1 Studien zum KRAS-G12C Inhibitor Sotorasib deuten auf einen Durchbruch in der Behandlung von KRAS-mutierten soliden Tumoren - u.a. beim NSCLC - hin.
In dieser Episode von onkowissen.audio erklärt Prof. Dr. Christian Grohé, Chefarzt der Evangelischen Lungenklinik in Berlin, die Ergebnisse der Phase 1 Studie im Gespräch mit Friedrich Overkamp und erläutert welche neuen Möglichkeiten eine Therapie mit KRAS Inhibitoren bietet.

Weiterführende Infos zu den diskutierten Studien


Alle Infos zu Klinik und Diagnostik des NSCLC finden Sie in deronkowissen NSCLC App. Die neuesten Kongressberichte von allen wichtigen internationalen Kongressen wir WCLC, ASCO oder ESMO finden Sie auf www.onkowissen.tv

Ergebnisse der ADAURA Studie – verändert Osimertinib die adjuvante Therapie beim EGFR-mutierten NSCLC?

Prof. Dr. Christian Grohé, Veröffentlicht: 02.06.2021

Die Daten der ADAURA Studie zur adjuvanten Therapie mit Tyrosinkinase-Inhibitoren beeindruckten bei den großen Kongressen des letzten Jahres. Welche Änderungen ergeben sich daraus für die Therapie beim NSCLC? Im Gespräch mit Friedrich Overkamp gibt Prof. Dr. Christian Grohé, Chefarzt der Klinik für Pneumologie der Evangelischen Lungenklinik in Berlin, einen Überblick über die Daten der ADAURA Studie und erläutert was die adjuvante Therapie mit Osimertinib für die EGFR-mutierten NSCLC Patienten bedeutet.

Übersicht zu Osimertinib in unserer onkowissen.de NSCLC APP

Aktuelle 100 Sekunden Videos und Spotlight Diskussionen vom WCLC2020 und 13. Thoraxonkologischem Symposium:

Weiterführende Infos zu den diskutierten Studien

Informationen zu Osimertinib und Lungenkrebstherapie von AstraZeneca

Fachinfo zu Osimertinib (abgerufen am 27.04.2021)

Alle Infos zu Klinik und Diagnostik des NSCLC finden Sie in der onkowissen NSCLC App. Die neuesten Kongressberichte von allen wichtigen internationalen Kongressen wir WCLC, ASCO oder ESMO finden Sie auf www.onkowissen.tv

Immuntherapie beim NSCLC – was ist state of the art?

mit Prof. Dr. Martin Reck, Veröffentlicht: 19.05.2021

Die Fortschritte in der Therapie des nicht-kleinzelligen Lungenkarzinoms (NSCLC) waren in den letzten zehn Jahren eine wahre Erfolgsgeschichte.
Wie sieht der aktuelle Therapiealgorithmus für das NSCLC aus? Welche molekularen Marker sollte ich bei meinem Patienten testen? Welche Kombinationstherapien existieren? Sind diese immer abhängig von der PD-L1 Expression? Wie ist die Datenlage zur Immuntherapie als Zweitlinientherapie?

Zusammen mit Prof. Dr. Martin Reck, Chefarzt der Lungenclinic Grosshansdorf, diskutiert Friedrich Overkamp die aktuelle Erst- und Zweitlinientherapie des NSCLC und gibt einen Ausblick, welche weiteren Fortschritte bald zu erwarten sind.

Weitere Informationen zum Thema der Episode und den diskutierten Studien:

Aktuelle Therapiealgorithmen finden Sie in der onkowissen NSCLC App und in den onkowissenTV Diskussionen und 100 Sekunden Videos vom 13. Thoraxonkologischen Symposium 2021


Mehr Informationen zum Lungenkarzinom und vielen anderen Entitäten finden Sie wie gewohnt unter www.onkowissen.tv und www.onkowissen.de

Low-Dose CT – was bringt Lungenscreening beim NSCLC?

mit Dr. Karl-Matthias Deppermann, Veröffentlicht: 12.05.2021

Das low-dose CT Lungenscreening von Risikogruppen ist in den USA bereits seit einigen Jahren empfohlen und zugelassen. In den aktuellen deutschen S3 Leitlinien (2018) ist hierfür lediglich eine „kann“ Empfehlung beschrieben. Welche Gründe sprechen für die Diskrepanz zwischen den Empfehlungen? Gibt es eine Aussicht auf Änderungen in den aktualisierten Leitlinien? Zusammen mit Dr. Karl-Matthias Deppermann, Chefarzt der Klinik für Pneumologie des Sana Krankenhaus Düsseldorf/Gerresheim, gibt Friedrich Overkamp Einblicke in die Datenlage zum low-dose CT Screening, erläutert die Konflikte, die durch die Vorsorgeuntersuchung auftreten können und gibt einen Ausblick auf die Aktualisierung der S3 Leitlinien.

Allgemeine Informationen zu Prävention, Diagnose, Therapiemanagement und vieles mehr finden Sie in der onkowissen NSCLC App

Aktuelle Berichte, Spotlight Diskussionen und unsere 100 Sekunden Videos vom WCLC2020 und dem 13. Thoraxonkologischen Symposium finden Sie bei onkowissenTV unter https://www.onkowissen.tv/wclc-2020/ und https://www.onkowissen.tv/thoraxonkologie/

Aktuelle Leitlinienempfehlungen zum low-dose CT in der onkowissen NSCLC-App

Weitere Informationen zur Sendung

Seltene Mutationen beim NSCLC

mit Prof. Dr. Michael Thomas, Veröffentlicht: 28.04.2021

Was sind seltene Mutationen beim NSCLC? Was bedeutet eine seltene Mutation für die Therapie? Welche seltenen Mutationen lassen sich zielgerichtet behandeln?

Friedrich Overkamp und Prof. Dr. Michael Thomas, Chefarzt der Thoraxonkologie des Universitätsklinikums Heidelberg, im Gespräch über aktuelle Diagnostik und Therapiemöglichkeiten und warum man beim metastasierten NSCLC immer an die Diagnose seltener Mutationen mit Next-Generation-Sequencing (NGS) denken sollte.

Weitere Informationen zu Diagnostik und Therapiemöglichkeiten des NSCLC und anderer thoraxonkologischen Entitäten finden Sie auch in den aktuellen onkowissen.TV Videos vom 13. Thoraxonkologischen Symposium 2021 auf https://www.onkowissen.tv/thoraxonkologie/ sowie in unserer App zum NSCLC

Standard-Diagnostik beim NSCLC Stadium IVb Übersicht wie EGFR-Mutationen, ALK-Translokationen, ROS1 Translokationen oder BRAF Mutationen

Weiterführende Informationen zu den diskutierten Studien:

Biomarkertestung beim NSCLC

mit Prof. Dr. Frank Griesinger, Veröffentlicht: 21.04.2021

Das NSCLC spielt eine Vorreiterrolle im Bereich der Biomarkertestung. Neben der obligatorischen Testung Patient*innen im Stadium IV spielen Biomarkertests auch in früheren Stadien eine immer bedeutendere Rolle.
Welche Tests sollten beim NSCLC durchgeführt werden?
Welche Testmöglichkeiten gibt es?
Warum liegt die Testrate noch nicht bei 100%?

Zusammen mit Prof. Dr. Frank Griesinger vom Pius-Hospital in Oldenburg erörtert Friedrich Overkamp in dieser Episode von onkowissen.audio die Vorteile der aktuellen Testlandschaft.

Mehr Informationen zu den Themen der Sendung:

IOIO Therapie beim Lungenkarzinom

mit Dr. Karl-Matthias Deppermann, Veröffentlicht: 21.04.2021

Eine Dekade Therapie mit Checkpoint-Inhibitoren hat mehr neue Möglichkeiten geschaffen als jemals zuvor. Zwei der bisher zugelassenen sieben Checkpointinhibitoren haben mittlerweile eine Kombi-Zulassung u.a. für die Behandlung des Lungenkarzinoms.

Friedrich Overkamp diskutiert die aktuellen Entwicklungen der Immuntherapie beim Lungenkarzinom mit Dr. Karl-Matthias Deppermann, Chefarzt der Klinik für Pneumologie am Sana Krankenhaus in Düsseldorf/Gerresheim.

Studienübersicht und aktuelle Experteneinschätzungen zu den neuesten Studienergebnissen des Lungenkarzinoms berichtet onkowissen.TV vom 13. Interdisziplinären Symposium Thoraxonkologie auf onkowissen.TV

Weitere und detaillierte Informationen zu Immuntherapie, Therapiemanagement, Substanzen, Nebenwirkungen gibt es in den onkowissen.de-Apps zu Immunonkologie und NSCLC.

Weitere Informationen zu den diskutierten Studien:

SCLC

Hippocampus-Schonung bei prophylaktischer Ganzhirnbestrahlung bei SCLC – neuer SoC?

Prof. Dr. Stefan Rieken, Veröffentlicht am 01.12.2021

Prophylaktische Ganzhirnbestrahlung beim SCLC sind, vielleicht zu Recht, in Verruf geraten, weil sie mit teilweise erheblichen neurokognitiven Defiziten einhergingen. Abhilfe könnte die Ganzhirnbestrahlung mit Hippocampus-Schonung (Hippocampal avoidance-prophylactic cranial irradiation; HA-PCI) schaffen.
Eine spanische Multicenter Phase 3 Studie hat die Hippocampus Schonung bei prophylaktischer Ganzhirnbestrahlung untersucht und erstaunlich deutliche Ergebnisse geliefert. Zu Gast im virtuellen onkowissen.audio Podcast Studio ist Strahlentherapeut Prof. Dr. Stefan Rieken. Der Experte erläutert die eindrucksvollen Ergebnissen der neuen Studie und erklärt, warum sich daraus ein neuer klinischer Standard ergeben sollte.

Weiterführende Informationen zum Thema der Episode:

Aktuelle Informationen, Leitlinien und Expertenempfehlungen zu Früherkennung, Diagnose und Therapie des nicht-kleinzelligen Lungenkarzinoms finden Sie in der onkowissen.de NSCLC App. Kostenlos als Download für Android und iOS oder im Browser als WebApp.


Weitere Podcast Episoden zur Strahlentherapie mit Prof. Dr. Stefan Rieken beim NSCLC finden Sie unter onkowissen.audio.

Update in der Strahlentherapie des SCLC – wie oft sollte bestrahlt werden?

Prof. Dr. Stefan Rieken, Veröffentlicht: 28.07.2021

Bisher gab es nur wenige Daten zur Kombination von Immuntherapie und Strahlentherapie bzw. Chemotherapie in der Therapie des operablen NSCLC. Beim ASCO2021 wurden vor kurzem gleich zwei Studien vorgestellt, die neue Daten zur neo-adjuvanten Radio-Immuntherapie liefern. Was ist der ideale Behandlungspartner für die Immuntherapie in der Neoadjuvanz? Chemo-Immuntherapie oder Radio-Immuntherapie? Wird es bald eine quadro-modale Therapie geben?

Wie oft sollte ein SCLC Patient bestrahlt werden – einmal täglich? Zweimal täglich? Standard beim frühen SCLC ist eine Chemotherapie bei gleichzeitiger thorakaler Bestrahlung – die Dosierung und Fraktionierung dieser Bestrahlung wird jedoch kontrovers diskutiert!
Im Gespräch mit Strahlentherapeuten Prof. Dr. Stefan Rieken erörtert onkowissen.audio Moderator Dr. Friedrich Overkamp dieses seit langem diskutierte Thema in der Behandlung des SCLC und erläutert welche Empfehlungen sich aus den neuen Studiendaten, vorgestellt beim ASCO2021, ableiten lassen.

Einen Überblick zur Strahlentherapie beim SCLC gibt es auch in einer früheren Episode von onkowissen.audio mit Dr. Friedrich Overkamp und Prof. Dr. Stefan Rieken

Weiterführende Informationen zu den diskutierten Studien und Ergebnissen:

Immuntherapie beim kleinzelligen Lungenkarzinom

Prof. Dr. Martin Reck, Veröffentlicht: 30.06.2021

Beim NSCLC brachte die Immuntherapie in den letzten Jahren bahnbrechende Neuerungen. Wie ist die Lage beim kleinzelligen Lungenkarzinom SCLC? Bringt die Immuntherapie auch hier die lange erwarteten Fortschritte? Gibt es endlich Besserungen in der medikamentösen Therapie des SCLC?

Prof. Dr. Martin Reck, Chefarzt der Lungenclinic in Grosshansdorf, und Moderator Dr. Friedrich Overkamp geben in dieser onkowissen.audio Episode einen Überblick über die Lage der Immuntherapie beim kleinzelligen Lungenkarzinom.

Kongressberichte, Spotlight Diskussionen und unsere onkowissenTV 100 Sekunden Videos sind rund um die Uhr abrufbar auf www.onkowissen.tv.
Aktuelle Entwicklungen zur Immuntherapie beim SCLC wurden auch auf dem WCLC2020 und dem virtuellen ASCO2021 diskutiert.

Weiterführende Informationen zu den diskutierten Studien und Ergebnissen:


Die neuesten Kongressberichte von allen wichtigen internationalen Kongressen wir WCLC, ASCO oder ESMO finden Sie auf www.onkowissen.tv

SCLC: Stadium IV - extensive disease

Dr. Karl-Matthias Deppermann, Veröffentlicht: 23.06.2021

Neue Entwicklungen bei der Therapie des kleinzelligen Lungenkarzinoms geben Hoffnung auf zielgerichtete Therapien beim kleinzelligen Lungenkarzinom. Was ist der derzeitige Standard? Welche neue Therapiemöglichkeiten und vielversprechende Ergebnisse zeichnen sich in den aktuellen Studien ab? Zusammen mit Dr. Karl-Matthias Deppermann erörtert Friedrich Overkamp die Ergebnisse der aktuellen Studienlandschaft und prüft, welche neuen Therapiemöglichkeiten sich für Patienten mit SCLC sich daraus entwickelt haben und entwickeln werden.

Aktuelle Entwicklungen und Analysen zum SCLC und anderen thoraxonkologischen Entitäten finden Sie auch in den onkowissen.TV Videos vom WCLC 2020 und dem 13. Thoraxonkologischen Symposium 2021und ganz aktuell dem ASCO2021

Weitere Informationen zu den im Podcast diskutierten Studien:


Die neuesten Kongressberichte von allen wichtigen internationalen Kongressen wir WCLC, ASCO oder ESMO finden Sie auf www.onkowissen.tv

Strahlentherapie beim SCLC

mit Prof. Stefan Rieken, Veröffentlicht: 05.05.2021

Durch Immunonkologie mit Checkpointinhibitoren ist viel Bewegung in die Therapie des kleinzelligen Lungenkarzinoms gekommen. Die multimodale Therapie des SCLC ermöglicht heute eine bessere Therapie der Patient*innen über alle Stadien der Erkrankung hinweg. Zusammen mit Prof. Stefan Rieken, Strahlentherapeut und Chefarzt der Universitätsklinik für Strahlentherapie und Radioonkologie der Universitätsmedizin Göttingen, erläutert Friedrich Overkamp die Vorteile und Möglichkeiten der multimodalen Therapie beim SCLC.

Spotlight Discussions und 100 Sekunden Analysen der neueste Studienergebnisse zum SCLC und vielem mehr finden Sie auch in den aktuellen onkowissenTV Beiträgen vom ASCO2020, dem WCLC2020 und 13. Thoraxonkologischen Symposium 2021

Weitere Informationen zu den diskutierten Studien:


Mehr Informationen zum Lungenkarzinom und vielen anderen Entitäten finden Sie wie gewohnt unter www.onkowissen.tv und www.onkowissen.de

Lunge MISC

Neues vom WCLC21: Nintedanib-Therapie bei Strahlen-Pneumonitis

Prof. Dr. Christian Grohé, Veröffentlicht 15.09.2021

Auf der World Conference on Lung Cancer (WCLC) 2021 wurden einige spannende Studien vorgestellt. Lungenexperte Prof. Dr. Grohé diskutiert mit onkowissen.audio Moderator Dr. Friedrich Overkamp neue Daten zur Strahlen-Pneumonitis.
Welche aktuellen Therapiemöglichkeiten bestehen und welche neuen Möglichkeiten könnte eine Therapie mit Nintedanib bieten? Neue Phase 2 Daten zeigen einen möglichen, wenn auch beschränkten Benefit einer Nintedanib Therapie bei Patienten mit Strahlen-Pneumonitis.

Weiterführende Informationen zu den diskutierten Studien und Ergebnissen:

Künstliche Intelligenz in der Strahlentherapie

mit Prof. Dr. Stefan Rieken, Veröffentlicht: 26.05.2021

Künstliche Intelligenz (KI) wird auch in Diagnostik und Therapie von Krebserkrankungen immer wichtiger. Wo kann KI heute bereits in Krebstherapie und Therapieplanung helfen? Gibt es bereits KI-basierte Befunde und Therapiekonzepte?

Im Gespräch mit dem Strahlentherapie-Experten Prof. Dr. Stefan Rieken, Direktor der Klinik und Poliklinik für Strahlentherapie und Radioonkologie ergründet Friedrich Overkamp wie KI schon heute genutzt wird, welche Herausforderungen bei der Erforschung ihres Nutzens bestehen und ob in Zukunft KI den klassischen Radiologen ersetzen wird.

Weitere Informationen zum Thema der Episode und den diskutierten Studien:

Anwendungsbeispiel für KI in der Onkologie der acatech - Deutsche Akademie der Technikwissenschaften e.V.


Mehr Informationen zum Lungenkarzinom und vielen anderen Entitäten finden Sie wie gewohnt unter www.onkowissen.tv und www.onkowissen.de

Immuntherapie beim Pleuramesotheliom

mit Prof. Martin Reck, Veröffentlicht: 21.04.2021

In dieser onkowissen.audio Episode diskutiert Friedrich Overkamp die aktuellsten Entwicklungen in der Therapie des Pleuramesotheliom mit Prof. Dr. Martin Reck, Chefarzt der Onkologie der Lungenclinic Grosshansdorf. Diese seltene Entität reagierte bisher schlecht auf eine Systemtherapie. We aktuell u.a. in der Plenary Lecture des WCLC2020 vorgestellt wurde, gibt es aber neue Studienergebnisse und Therapie-Möglichkeiten des Mesothelioms.

Weitere Informationen zu den diskutierten Studien:

Informationen und Analysen unserer onkowissenTV Experten von aktuellen Kongressen wie WCLC2020 oder 13. Thoraxonkologisches Symposium finden sie auf onkowissen.TV.

Link zum Plenary Symposium des WCLC 2020

Krebstherapie während der Corona Pandemie

mit Prof. Dr. Frank Griesinger, Veröffentlicht: 21.04.2021

Seit über einem Jahr hält COVID-19 die Welt in Atem.

Welche Auswirkungen hat die Pandemie auf Krebspatienten?
Werden Krebsdiagnosen verzögert gestellt? Können / sollten Krebspatienten geimpft werden?
Welche Schutzmaßnahmen können getroffen werden?

Friedrich Overkamp diskutiert die Auswirkungen der Pandemie auf die Diagnostik und Behandlung von Krebspatienten mit Prof. Dr. Frank Griesinger, Direktor der Klinik für Hämatologie und Onkologie der Universitätsklinik Oldenburg.

Weiterführende Links:

Teaser – der Podcast von Onkologen für Onkologen

mit Dr. Friedrich Overkamp

Neueste Entwicklungen, Standards und Trends in Klinik und Diagnostik.

Unsere erste Podcast-Reihe dreht sich um das Lungenkarzinom. Friedrich Overkamp im Gespräch mit Onkologen, Strahlentherapeuten, Pathologen, Molekularbiologen, Labormedizinern und Chirurgen über aktuelle Studien und die neuesten Entwicklungen aus der Forschung.

Weitere Informationen, Spotlight Diskussionen und unsere neuesten 100 Sekunden Zusammenfassungen finden Sie, wie gewohnt, in den Apps von onkowissen.de und auf onkowissen.TV

Fragen und Anregungen schicken Sie gerne an team@onkowissen.de